Asia-Salat und Rucola pflanzen

Asia-Salat und Rucola zählen zu meinen absoluten Lieblingen. Weil sie pflegeleicht sind und mich in der kalten Jahreszeit mit frischen Blättern versorgen. Und weil man Salat mit derart würzigem Geschmack nirgendwo kaufen kann.

 

Asia-Salat und Rucola: Aussaat, Anbau und Pflege

Auf einen Blick

Wenn du bisher noch keine Erfahrung im Gemüse Anbau hast, sieh dir auch die Seite Asia Salat und Rucola Anbau für Einsteiger an.

Anbau von Asiasalat im eigenen Garten
Asia-Salat
  • Familie: Kreutzblütler;  Standort jährlich wechseln
  • Standort halbschattig
  • Aussaat: theoretisch möglich von März bis September; die Saattiefe beträgt ca. 1 cm; Details zur Aussaat
  • Pflanzabstand: 10 cm, bei Asia-Salat auch mehr, wenn die Blätter als Gemüse verwendet werden. Je größer der Abstand, umso größer werden die Blätter.
  • Nährstoffbedarf: Schwach- bis Mittelzehrer
  • Pflege: normal; gute Bodenpflege hilfreich,
    Anbaumethode beachten
  • Schnecken: beliebt
  • Ernte: ab 5 cm Größe für Salate oder größere Blätter als Gemüse zubereiten.
  • Topfkultur: ideales Topfgemüse; auch für Balkonkästen bestens geeignet. mehr

Videoanleitung

Leider habe ich noch kein richtig gutes Video zum Thema Asia Salat oder Rucola gefunden. Im Prinzip funktioniert der Anbau aber genauso wie im Spinat-Video zu sehen.

 

Asia-Salat und Rucola im Garten-Alltag

Der unbekannte Leckere

Asia-Salat wird kaum im Supermarkt verkauft und ist deshalb recht unbekannt. Völlig zu unrecht, denn Asia-Salat ist super lecker: ähnlich wie beim Rucola erntet man kleine würzige Blätter, die jeden Salat aufwerten. Meine Lieblingssorten sind Mizuna (würzig) und Red Gigant (schmeckt nach Senf).  Asia-Salate kann man zu jeder Jahreszeit aussäen, mit der Frühjahrs- und Sommeraussaat hatte ich aber nie viel Erfolg. Die Salate bilden fast gleichzeitig mit den Blättern auch Blüten, was den Geschmack stark beeinträchtigt. Hervorragend funktioniert aber der Anbau über den Winter: Dafür säe ich Asia-Salat und Rucola Ende August in Töpfe. Einen Monat später nehmen die Pflänzchen den Platz der Tomaten ein, in den Ostkisten auf meinem Balkon. Da Asia-Salat Frost bis -10 C°verträgt, dauert die Ernte hier im Rheinland bis Januar/Februar, dann sind die Pflanzen erschöpft.

Die Kultur über den Winter ist extrem einfach: Meine Kisten stehen unter freiem Himmel und bekommen genügend Regenwasser ab, so dass sogar das Gießen entfällt - oft eine nervige Pflicht im Topfgarten. Meine Obstkisten sind mit 30 cm Tiefe für Asia Salate allerdings auch etwas überdimensioniert. Möglicherweise muss in normalen Blumenkästen doch etwas gegossen werden.

 Anbauwert: Asia-Salat und Rucola bekommen in allen Punkten eine eins mit Sternchen: Unkompliziert im Anbau, lecker und im Handel nur schwer erhältlich.

 

Mach mit!

Hilf mit, diese Seite zu verbessern! Du kennst selbst Tipps und Tricks zum Anbau von Asia Salat oder Rucola, die Du hier weiter geben möchtest? Vielleicht hast Du auch noch Fragen? Dann schreibe hier Deinen Kommentar! 

Die Kommentare erscheinen nicht sofort sondern werden nach kurzer Zeit frei geschaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0