Asia Salat und Rukola Anbau im Topf

Asia Salat wächst im Topf sogar noch unkomplizierter als im Garten!

Wichtig zu wissen:

Wer Asia Salat in Töpfen anbauen möchte, sollte über einige grundlegende Dinge Bescheid wissen:

Standort, Schädlinge und Allgemeines

Wird auf der Asia Salat Seite behandelt.

Der richtige Topf

Asia Salt braucht kein spezielles Gefäß. Jeder Blumentopf mit mindestens 10 cm Tiefe ist geeignet.

Die richtige Erde

Asia Salat ist ein Schwach- bis Mittelzehrer. Wer neue Erde kauft, nimmt am besten Universal Erde von guter Qualität. Leider lässt sich die Qualität nicht auf der Tüte ablesen, wir können nur dem Preisschild vertrauen.

Für Asia Salat ebenfalls geeignet: Alte Blumenerde von der letzten Saison. Da Asia Salat nur geringe Ansprüche an den Boden stellt, kommt er bestens mit gebrauchter Erde zurecht. Nur sollten keine anderen Kreutzblütler in der Erde gewachsen sein, da auch im Topf die Regeln des Fruchtwechsels gelten.

Außerdem eignet sich natürlich auch selbst gemischte Erde. Weitere Tipps zur Aufbereitung von Topferde.

Aussaat

Die Aussaat im Topf funktioniert im Prinzip genauso wie im Garten. mehr

In Töpfen hat sich ein Abstand von 10 cm in alle Richtungen bewährt.

Düngen

Asia Salat braucht normalerweise keine zusätzliche Düngung.

Pflege 

Wächst Asia Salat unter freiem Himmel braucht er beim Anbau in der kühlen Jahreszeit  keine Pflege, nur regelmäßig ernten. Gelangt keinerlei Regenwasser an die Töpfe, müssen wir gelegentlich gießen. mehr

Topfalltag

Asia Salat kultiviere ich immer über den Winter. Auf meinem Balkon habe ich vier Obstkisten mit je 20 Asia Salaten. Der Asia Salat wächst immer als Nachkultur der Tomaten. Meine Tomaten sind Mitte September abgeerntet, danach ist in den Kisten wieder Platz. Da es Mitte September für die Aussaat zu spät ist, säe ich Ende August in Saatschalen aus. Sobald die Tomaten Platz machen, kommen die jungen Asia Salate in die Kiste. Vorher lockere ich die Erde gründlich auf. Nach wenigen Wochen beginnt die Ernte. In warmen Wintern wächst der Asia Salat recht schnell, dann sind die Pflänzchen Anfang Januar schon erschöpft. Bei kühler Witterung ernte ich seltener aber dafür bis Ende Februar. 

Die Kultur über den Winter ist extrem einfach: Meine Kisten stehen unter freiem Himmel und bekommen genügend Regenwasser ab, so dass sogar das Gießen entfällt - oft eine nervige Pflicht im Topfgarten. Meine Obstkisten sind mit 30 cm Tiefe für Asia Salate allerdings auch etwas überdimensioniert. Möglicherweise muss in normalen Blumenkästen doch etwas gegossen werden.

Mach mit!

Du hast kennst selbst Tipps und Tricks zum Thema Asia Salat, die Du hier weiter geben möchtest? Vielleicht hast Du auch noch Fragen? Dann schreibe hier Deinen Kommentar! 

Die Kommentare erscheinen nicht sofort sondern werden nach kurzer Zeit frei geschaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0