Gurken pflanzen im Topf

Der Anbau von veredelten Gurken im Topf gelingt problemlos, vorausgesetzt die Pflanzen erhalten genug Wasser und Nährstoffe.

Gurken Anbau auf dem Balkon

Wer Gurken in Töpfen anbauen möchte, sollte über einige grundlegende Dinge Bescheid wissen, die auf dieser Seite als Wissen vorausgesetzt werden:

Ein guter Start

Standort, Pflanzabstand, Schädlinge und Allgemeines

Für Gurken im Topf gilt dasselbe wie für Gurken im Garten.

 

Der richtige Topf

Pro Gurke wird je ein Topf mit einer Mindestgröße von 15 Litern gebraucht. Einfacher wird der Anbau in 30 Liter Gefäßen, da in größeren Töpfen seltener gegossen werden muss. Eine gute Alternative für Gärtner mit Fingerspitzengefühl: Wir kaufen einen Sack Blumenerde (z.B. 20 Liter), schneiden eine kleine Öffnung hinein, und pflanzen die Gurke durch diese Öffnung direkt in den Sack. Vorteil: Das Wasser verdunstet viel langsamer, wir müssen seltener gießen. Nachteil: Wir gießen leicht zu viel. Idealerweise ist die Erde etwa so feucht wie ein ausgedrückter Schwamm. Nur: Im geschlossenen Sack können wir die Feuchtigkeit schlecht kontrollieren. Daher, wie gesagt, nur für Gärtner mit Gefühl geeignet!

 

Die richtige Erde

Gurken sind Starkzehrer. Wer neue Erde kauft, wählt am besten Tomatenerde.  Geeignet ist außerdem selbst gemischte Erde oder Erde von der letzten Saison. Diese muss aber aufbereitet werden. Außerdem sollten die Regeln des Fruchtwechsels auch im Topf angewandt werden: Vor dem Gurken dürfen keine Pflanzen aus der selben Familie (Zuchhini) in der Erde gewachsen sein.

 

Pflanzen und Pflegen im Topf

Düngen

Gekaufte Tomatenerde erhält Nährstoffe für die ersten sechs Wochen. Die Aufbereitung mit Hornmehl, Schafwolle oder Pferdemist versorgt die Gurke ebenfalls in den ersten Wochen. Danach sollte alle zwei Wochen mit einem biologischen Flüssigdünger nachgedüngt werden.

 

Pflegen

Gießen, gießen und nochmal gießen! Je nach Topfgröße und Wetter muss zweimal täglich durchdringend gewässert werden. Um den Gießaufwand etwas zu reduzieren, ist eine Mulchschicht empfehlenswert. Allgemeine Tipps zur Pflege im Topf

Mach mit!

Du hast kennst selbst Tipps und Tricks zum Thema Gurken Anbau im Topf, die Du hier weiter geben möchtest? Vielleicht hast Du auch noch Fragen? Dann schreibe hier Deinen Kommentar! 

Die Kommentare erscheinen nicht sofort sondern werden nach kurzer Zeit frei geschaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0