Zwiebeln Pflanzen im Topf

Zwiebeln sind sehr pflegeleichte Topfbewohner.

Zwiebel Anbau auf dem Balkon

Wer Zwiebeln in Töpfen anbauen möchte, sollte über einige grundlegende Dinge Bescheid wissen, die auf dieser Seite als Wissen vorausgesetzt werden:

Gute Startbedingungen

Standort, Schädlinge und Allgemeines

Für Zwiebeln im Topf gilt das gleiche wie für Zwiebeln im Garten.

 

Der richtige Topf

Zwiebeln gedeihen in allen Gefäßen mit einer Tiefe von mindestens 15 cm. Auch Blumenkästen sind geeignet.

 

Die richtige Erde

Zwiebeln sind Mittelzehrer. Wer Erde neu kauft wählt eine Universalerde von guter Qualität. Auch gebrauchte und selbstgemischte Erde ist geeignet, muss aber vor Gebrauch aufbereitet werden. Wird die Erde mehrfach hintereinander bepflanzt, gelten die Regeln des Fruchtwechsels auch im Topf: Vor Zwiebeln dürfen keine Pflanzen aus der selben Familie (Knoblauch) in der Erde gewachsen sein.

 

Stecken und Pflegen im Topf

Stecken

Zwiebeln werden im Topf genauso gesteckt wie im Garten. 5 cm Abstand von Zwiebel zu Zwiebel genügen. Mehr zum Thema Zwiebeln stecken

 

Düngen

Zwiebeln brauchen nach der ersten Grunddüngung keinen weiteren Dünger.

 

Pflege

Stehen die Zwiebeln unter freiem Himmel, brauchen sie beim Anbau über den Winter keine zusätzlichen Wassergaben. Ab April regelmäßig gießen, meist reicht zweimal pro Woche. mehr

Mach mit!

Du hast selbst Erfahrung mit dem Anbau von Zwiebeln im Topf die Du weitergeben möchtest? Vielleicht hast Du auch noch Fragen? Dann schreibe hier Deinen Kommentar! 

Die Kommentare erscheinen nicht sofort sondern werden nach kurzer Zeit frei geschaltet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0