Kürbis pflanzen

Vom rasanten Wachstum meiner Kürbisse bin ich jedes Jahr aufs neue fasziniert.

 

Kürbis Anbau: Säen, pflegen und ernten

Noch keine Erfahrung im Gemüseanbau? Dann sieh dir am besten auch die Seite Kürbis für Einsteiger an.

Anbau von Kürbis im eigenen Garten
Kurbis
  • Familie: Kürbisgewächs; Standort jährlich wechseln
  • Standort: sonnig.
  • Nährstoffbedarf: Starkzehrer.
  • Pflanzabstand: 60 bis 100 cm, wenn der Kürbis am Rankgerüst in die Höhe wachsen; Kürbisse ohne Rankgerüst beanspruchen auf dem Boden etwa 2 m² Platz.
  • Saattiefe: 2 bis 3 cm; Details zur Kürbis Aussaat
  • Pflege: normal; gute Bodenpflege erforderlich; Anbaumethode beachten
  • Schnecken: Jungpflanzen und Blüten sind recht beliebt Schutz
  • Ernte: Wenn die sortentypische Farbe erreicht ist. Lagerfähtig ist der Kürbis erst, wenn der Stengel eingetrocknet ist.
  • Topfkultur: in Töpfen mit 60 Liter Volumen möglich. mehr

.

Videoanleitung

Schönes Video über den Hokkaido Kürbis von der Aussaat bis zur Ernte. Außerdem Tipps zur Lagerung. Wenn du wenig Platz hast, lass deinen Kürbis am besten an einem Zaun oder Rankgerüst in die Höhe wachsen.


Kürbis im Garten-Alltag

Mein Kürbis, ein Hokkaido, wächst an einem ganz einfachen Ranggerüst: Ich habe eine Holzstange in den Boden gerammt, und mit einem kräftigem Draht locker umwickelt. Zur Befestigung des Drahts habe ich ein Loch oben in die Stange gebohrt. Der Kürbis ist mit diesem Klettergerüst vollkommen zufrieden und braucht nicht allzu viel Platz. Im Spätsommer bekommt er Mehltau, was dafür sorgt, dass die Ernte Anfang September beendet ist. Da um diese Zeit mein Gemüsegarten durch die umliegenden Häuser schon sehr viel Schatten bekommt, versuche ich auch nicht durch Spritzen die Erntezeit weiter zu verlängern. Ansonsten ist mein Kürbis gesund und braucht nicht viel Aufmerksamkeit. Normal ernte ich ca. drei Kürbisse pro Pflanze.

Anbauwert: Kürbis aus dem Garten schmeckt sehr lecker, aber nicht unbedingt besser als Kürbis vom Markt. Der Ertrag ist vergleichsweise gering.

 

Hilf mit, diese Seite zu verbessern!

Erzähle von deinen Erfahrungen rund um den Kürbis Anbau!

Kommentare: 1
  • #1

    Dieter (Dienstag, 10 Juli 2018 02:33)

    Was ist mit Bestäuben